.

Abendessen und Gottesdienst, 6. März 2007

Text Blickwechsel Gemeinsam dankbar in die Zukunft sehen

Ehrenamtliche und Hauptamtliche, Gehörlose und Hörende trafen sich in Aue.

Blickwechsel bedeutet: Zwei Personen sehen sich an und können sich verständigen.

Blickwechsel bedeutet auch: Ich ändere meine Blickrichtung. Ich sehe nicht mehr angstvoll zurück, sondern wende meine Augen vertrauensvoll in die Zukunft.

 

Meine Augen sehen stets auf den HERRN (Psalm 25,15)

 

Am 6. März 2007 waren wir von 17.00 - 20.00 Uhr in Aue im Sächsischen Gemeinschafts-Diakonissenhaus "Zion" zusammen, haben uns gefreut, einander wieder zu sehen, besser kennen zu lernen, um gemeinsam in die Zukunft zu gehen.

 

Programm

17.00 UhrEmpfang und Begrüßung
17.30 UhrImbiss und Begegnung
19.00 Uhr

Sakramentsgottesdienst in
Deutscher Gebärdensprache mit

Übersetzung in Lautsprache

 

Einladung

Einladung Gottesdienst 06.03.2007, Titelseite→ Einladung zum Abend "Blickwechsel"


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite

 

Erinnerungen nach Jahren sortiert

2013 2012 1211 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000

 

Eine thematische Auswahl können Sie im Menü links treffen.2013