.

Zukunftswerkstatt, 15.-16.11.2013 Bad Blankenburg

Gemeinde bauen

        Gebärdensprache


Impulsagung für junge gehörlose Erwachsene und Jugendliche

 

 

Termin

Anreise: Fr. 15. November 2013 , bis 11 Uhr

Abreise: Sa. 16. November 2013 , ab 15 Uhr

 

Veranstaltungsort

Evangelisches Allianzhaus

Esplanade 5-10a

07422 Bad Blankenburg (Thüringen)

Dennis Schittenhelm: 0176 96 69 35 88

Einladung Zukunftswerkstatt Gemeindeaufbau 2013 low 

 

Informationen und Anmeldung: → Faltblatt

 

 

Programm

Freitag, 15. November 2013

10:00 Uhr Ankommen und Begrüßung

13:00 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Impulsreferat „Vision Gemeinde“

15:15 Uhr Kaffee

16:00 Uhr Werkstätten

18:00 Uhr Abendessen

19:30 Uhr Christliche Gehörlosenkultur

21:00 Uhr Abendsegen

Samstag, 16. November 2013

08:00 Uhr Frühstück

09:00 Uhr Werkstätten

11:30 Uhr Feedback und Ausblick

12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr Abschlussgottesdienst

14:30 Uhr Steh-Kaffee vor der Abreise

 

Tagungskosten

Pro Person (mit Vollpension):

80,00 € im Doppelzimmer

90,00 € im Einzelzimmer

Bitte beim zuständigen Gehörlosenpfarrer wegen einer finanziellen Unterstützung nachfragen.

 

Grußwort

von Friedhelm Zeiß, Vorsitzender des Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Gehörlosenseelsorge (DAFEG)

 

Taube Menschen fragen: Wird es in Zukunft weniger Gebärdensprache geben, weil die technische Entwicklung fort schreitet? Oder wird es in Zukunft mehr Gebärdensprache geben, weil immer mehr Menschen sie lernen?

Christen fragen: Werden die Gemeinden in Zukunft kleiner werden, weil der Glaube an Jesus nicht mehr modern ist? Oder werden immer mehr junge Leute verstehen, dass der Glaube ein gutes Lebens-Fundament gibt?

Der technische Fortschritt wird weiter gehen, und das ist gut. Aber ich bin sicher: Die Gebärdensprachler und die Christen wird es auch in Zukunft geben.

"Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit!"



  • PDF
  • Druckversion dieser Seite

 

Erinnerungen nach Jahren sortiert

2013 2012 1211 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000

 

Eine thematische Auswahl können Sie im Menü links treffen.2013